Was nicht paßt, wird passend gemacht

Das dachte sich wohl das brd-Regime und seine antifaschistischen Fußtrupps am 09.01.2016, als sich Pegida und andere überfremdungskritische Gruppen in Köln mit einer Demonstration auf die bundesweiten sexuellen Übergriffe vor allem in Köln durch fremdrassige Männer auf deutsche Frauen solidarisieren wollten. Das Ziel war es, einen friedlichen Verlauf […]

Das war erst der Anfang!

Wieder einmal haben „Mischpoke“, „Pack“, „Nazis“, „Rassisten“ und „Hetzer“ Recht behalten und alle Vorurteile und Bedenken haben sich bestätigt. Am Abend der Jahreswende gab es in Köln den ersten Vorgeschmack von Massenvergewaltigungen. Zumindest bezeichnet ein Polizist laut Focus die massenhaften sexuellen Übergriffe sogenannter Flüchtlinge auf deutsche Frauen mir […]

Ein Liebesbrief vom Staatsanwalt

Neulich bekam ich Post von der Staatsanwaltschaft Rostock. Der Vorwurf: Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung. Selbstverständlich war ich erst mal sehr verwundert. Bin ich unwissentlich einer demokratischen Gruppierung beigetreten oder in die Fänge des Verfassungsschutzes geraten? Weit gefehlt. Mir wurde zum Verhängnis, daß ich zwischen 2008 und 2011 […]

Köln 2.0

Am 25.10.2015 fuhr ich mit dem Zug nach Köln Deutz, um an der zweiten Hogesa Demo, „Köln 2.0“, teilzunehmen. Schon im Zug traf ich auf ca. 20 weitere Demoteilnehmer. Im Laufe der Zugfahrt stieg die Zahl auf ca. 50 an. Unterwegs kam es zu Verzögerungen, da militante Linksextreme […]

Euer Humanismus bringt uns alle um

Daß das (mutmaßliche) Massenmord-Merkel für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen wurde, ist nur verständlich. Nach der orwellschen Lesart ist Krieg nun mal Frieden, und Frieden ist Krieg. Und Krieg ist es, was Merkel mit ihrer sogenannten „westlichen Wertegemeinschaft“ weltweit stiftet, und Krieg ist es, was sie mit Hilfe sogenannter Flüchtlinge […]

Propagandakrieg im Netz

Anmerkung: Dies ist eine Zusammenfassung meines Beitrages, zu oben genannter Teamspeak Diskussion. Teamspeak war mir bis vor kurzem unbekannt, sollte jedoch viel öfter verwendet werden. Mit diesem Programm kann man theoretisch Vorträge von zu Hause aus halten. Keine weiten Anfahrtswege, keine teuren Übernachtungen, und keine Veranstaltungsräume, die einem […]