Kategorie: Geschriebenes

Lieber Til Schweiger…

Anmerkung: Diesen Text habe ich in Til Schweigers Facebook-Chronik gesetzt. Am 09.08.2015 um 11:45 Uht hatte er bereits 5038 „gefällt mir“ und wurde mehr als 1927 mal geteilt. So gut wie alle Kommentare waren ursprünglich positiv! Nun beginnen sich die Miesepeter zu melden… Ob Til Schweiger meinen Brief […]

„Durch Jammern und Hundezucht läßt sich der Volkstod mit Sicherheit nicht aufhalten.“ – Im Gespräch mit Stahlgewitter

Sieben Jahre mußte man auf neues Material dieser Ausnahmeband warten. Dafür melden sich die Herren neben einem Vollalbum auch gleich mit einem Minialbum zurück. Es gibt also mächtig was auf die Ohren. Für mich sind STAHLGEWITTER sowohl lyrisch, als auch musikalisch einfach das Beste was es im politischen Metal-Musiksektor gibt. Klar gibt es noch viele weitere hochwertige Gruppen, aber für meinen Geschmack kommt niemand an die Klasse dieser Herren heran. Ich wollte jetzt mehr über den aktuellen Stand der Dinge wissen und löcherte Frank mit meinen Fragen.

Sie haben wieder zugeschlagen

Eine Türken-Bande tötete den 25 jährigen Daniel S. vor einer Diskothek im niedersächsischen Weyhe. Der Grund: Er wollte den Konflikt zwischen einer Gruppe Deutscher, die aus einem Bus stiegen, und den für Krawall und Gewalt gerufene Gruppe von Türken schlichten. Anfangs wurde die Tat von den meisten Systemmedien […]

Saitensprung mit Folgen

Anfang Juni/Brachet erschien nun doch die Befragung mit meiner Wenigkeit im Saitensprung-Magazin Nr. 3, welches vom Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung, Hochschule für Musik und Theater Hannover herausgegeben wird. Selbst die dort veröffentlichte Kurzversion sorgte für mächtigen Wirbel. Auf Seiten des Nationalen Widerstandes wurde die Veröffentlichung zu Recht […]