Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie | Buchvorstellung

In diesem Video stelle ich mein Buch „Werde unsterblich. Rechte Metapolitik als Lebensphilosophie“ vor. Habe ich Dein Interesse geweckt? Über den Verweis gelangst Du direkt zum Buch:

https://www.sonnenkreuz.net/literatur/buecher/191/werde-unsterblich.-rechte-metapolitik-als-lebensphilosophie-frank-kraemer

unterstützt mich:
Bitcoin-Spende:
17Mvu68Kyx12ZbJS8dZJK9B1WeTxNzTfwm

PayPal-Spende:
d-3-b@web.de

Einkaufen:
http://www.sonnenkreuz.net

folgt mir:
Telegram: t.me/derdritteblickwinkel
Instagram: https://www.instagram.com/frank_kraemer_
Facebook: https://www.facebook.com/kraemerfrank
Twitter: https://twitter.com/dritte_blick

alternative Kanäle:
http://www.dailymotion.com/derdritteblickwinkel
https://vimeo.com/derdritteblickwinkel
https://rutube.ru/video/person/1434327/
https://www.bitchute.com/channel/der-dritte-blickwinkel/
https://www.youtube.com/channel/UC9cRyVcNgWDJ5RoqWpyt3lA

————————————————————-

Der dritte Blickwinkel Blog:
https://derdritteblickwinkel.com/

Der dritte Blickwinkel Facebook:
https://www.facebook.com/Der-Dritte-Blickwinkel-222339254641470/

Multikulti trifft Nationalismus: https://multikultitrifftnationalismus.wordpress.com/

Kategorien:Allgemein

4 replies »

  1. Lieber Frank,
    ich habe auf Instagramm gesehen, dass dein Neffe Blutkrebs hat.
    Vielleicht ist das hier von Nutzen:
    Krebszellen brauchen deutlich mehr Glucose als normale Zellen:
    https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2013/09/05/zuckerentzug-laesst-tumorzellen-absterben
    https://www.raum-und-zeit.com/gesundheit/krebs/zuckerentzug-gegen-krebs.html
    Krebs braucht einen bestimmte Lebensbedingungen um zu wachsen:
    https://www.zentrum-der-gesundheit.de/natron.html
    „Natron gegen Candida-Infektionen
    Dr. Simoncini ist davon überzeugt, dass die pilzbekämpfenden Eigenschaften des Natrons den Grund für seine Heilkraft darstellen. Er beobachtete, dass Krebs besonders dort aufblühen konnte, wo auch der Pilz Candida präsent war. Daher hält er Krebs für die Folge von Candida-Infektionen. Dementsprechend könne die sofortige Beseitigung des Pilzes auch zum Verschwinden des Krebses führen.
    Mark Sircus hingegen glaubt, dass die Frage nach den auslösenden Faktoren für Krebs deutlich komplexer sei. Immerhin könnte es auch so sein, dass die Pilzinfektion erst als Folge von Krebs auftauche. Dennoch machte auch er die Erfahrung, dass Candida-Infektionen samt den Krebszellen mit Natron zerstört werden.
    Natron erhöht den pH-Wert des Patienten und versorgt seinen Organismus mit Sauerstoff. Krebszellen aber können genauso wenig wie Candida-Pilze in einem alkalischen und sauerstoffreichen Milieu gedeihen. Daher ist es an dieser Stelle vollkommen irrelevant, wer zuerst da war, die Pilzinfektion oder die Tumore.
    Es gibt inzwischen viele wunderbare Erfahrungsberichte von Menschen, die sich selbst mit Natron geheilt haben. Vernon Johnston aus Kalifornien beispielsweise, der durch Mark Sircus zu einer Behandlung mit Natron inspiriert wurde, heilte seinen Prostatakrebs mit Natron und Melasse.
    Erst kürzlich entdeckten sogar schulmedizinische Forscher, dass Natron bzw. das darin enthaltene Bicarbonat Krebstumore so weit aufweichen könne, dass man mit einer deutlich geringeren Dosis Chemotherapeutika (oder auch Bestrahlung) viel schnellere Resultate erzielen könne, als das normalerweise der Fall sei.
    Dieses Forschungsergebnis möge jenen Menschen helfen, die nicht wagen, eine Krebsbehandlung ohne schulmedizinische Therapien durchzuziehen. Machen Sie Ihren Arzt auf diese neuen Erkenntnisse aufmerksam, damit er Sie ebenfalls mit Natriumhydrogencarbonat – wenigstens zusätzlich zur Chemotherapie – behandeln möge.
    Natron wirkt entzündungshemmend
    Natron hat überdies eine entzündungshemmende Wirkung, da es das Immunsystem sehr positiv zu beeinflussen scheint.“
    Volksgemeinschaft heisst, dass das Volk einander beisteht.
    Alles Gute an deinen Neffen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s